Nikolausfeier der Senioren am 6.12.2017

Im adventlich geschmückten Seniorenheim-Saal begrüßte Agnes Hartwig ca. 80 Senioren des Pflegeheims und der Pfarrei zur Nikolausfeier. Musikalisch begleitet von der Veeh-Harfengruppe Parkstein sangen die Senioren das Lied: »Lasst uns froh und munter sein« zum Einzug des Hl. Nikolaus ( in Person von Dekan Johannes Lukas). Aus seinem goldenen Buch las der Hl. Nikolaus das bekannte Gedicht: »Vom drauß vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr…. » von Theodor Storm den Senioren vor und empfahl, sich Zeit zu nehmen und immer wieder gute Worte zu finden für die anderen. Zwischendurch erfreute der Hammerweg-Dreigesang mit Angela Sauer, Johanna Laumer und Monika Bartl die Gäste im Saal mit ihren stimmungsvoll gesungenen Liedern. Der Hl. Nikolaus segnete am Ende seines Besuches alle Anwesenden im Saal und ließ als Geschenk kleine rote Herzen zum Anstecken in der Dunkelheit verteilen. Zeit zum Plaudern in gemütlicher Runde gab es danach bei Stollen, Lebkuchen, Glühwein und Tee. Edeltraud Bodensteiner und Agnes Hartwig lasen im Laufe des Nachmittages Weihnachtsgeschichten zu Nachdenken und Schmunzeln vor und die Veeh-Harfengruppe sorgte mit ihren Instrumentaldstücken für weihnachtliche Stimmung im Saal. Wie jedes Jahr kam auch dieses Jahr die Plätzchen-Verkaufsaktion des Kath. Frauenbundes bei den Senioren gut an, viele deckten sich mit selbstgebackenen Plätzchen ein, der Erlös aus dem Verkauf kommt wieder dem Neubau des Pfarrzentrums zu Gute. Kräftig sangen alle das bekannte Weihnachtslied: »Macht hoch die Tür« zum Abschluß der schönen Nikolausfeier.




Bilder und Text: Gaby Narozny
11. Dezember 2017