KAB: Sonntag muß Sonntag bleiben! Aktion am 07.10.2018

1980 – 2000 – 2018 Sonntag muss ein freier Sonntag bleiben!
Ein Thema an dem die KABseit fast 40 Jahren aktiv dran ist!
Am 7. Oktober – eine Woche vor der Landtagswahl in Bayern machte die KAB St. Konrad wieder einmal auf diesen brisanten Sachverhalt aufmerksam. Am Tag der offenen Tür des neu erbauten Kindergartens St. Konrad forderte die KAB St. Konrad die kleinen und großen Besucher auf, sich ganz konkret Gedanken dazu zu machen.
Was wollen die Kinder mit Mama und Papa zusammen machen, wenn die Eltern nicht arbeiten gehen müssen, wenn der Sonntag ein freier Familientag ist. Ihre vielen Ideen wurden auf Moderationskarten notiert und an der großen neuen Pinwand im Kindergarten gesammelt. Die Kinder hatten viele verschiedene Einfälle; aber in einem waren sie sich alle einig:
Mama und Papa sollen am Sonntag nicht arbeiten müssen – sondern Zeit für die Familie haben!
Unter den vielen Gästen und Befürwortern dieser Aktion waren auch Dekan Johannes Lukas, Pfarrvikar Pater Mejo und Gemeindereferent Andreas Scheidler, dieser in Begleitung seiner beiden Söhne.
Die KAB St. Konrad bedankt sich bei allen großen und kleinen Besuchern, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben. Ein besonderes Dankeschön nochmals an die Kindergartenleitung für die unkomplizierte Bereitstellung der Räumlichkeiten.



Text: Britta Heger / Michael Träger Fotos: Tony Eckstein
7. November 2018